Lübbenau > Straupitz > Burg > Lübbenau

Eine herrliche Tagestour für trainierte Radler. Start ist am Geschäft “Zweirad- & Gartentechnik”.  Sie biegen links, in die Ehm Welk Str. ein, durchfahren den Torbogen (in ihm hängt ein Walfischzahn) und fahren bis zur dritten Einmündung rechts zur Kampe. Ein schmaler Weg zwischen den Grundstücken führt sie Richtung Lübben, Sie fahren durch eine Kleingartenanlage auf die Ringstraße. Rechts kommt eine Brücke (Brücken = Bänke,  Bezeichnung im Spreewald), Sie überqueren diese und fahren auf dem Damm weiter. Sie biegen danach rechts zum Barzlin ein. Der Barzlin ist eine Erhebung und  ehemalige Wallanlage. Der Weg führt über einen Holzbohlenweg. Nach überqueren des Umflutkanals gelangen Sie auf den Damm. Sie fahren rechts weiter und verlassen ihn nach links in  ca 200m. Geradeaus bis zur Einmündung, links liegt  Lübben (Rehaklinik). Sie fahren rechts ab nach Radensdorf , die  links kommende Brücke überqueren Sie. Wenige 100m biegen Sie rechts ab nach Alt Zauche. Sie halten sich rechts und fahren Richtung Hafen bzw. Straupitz. Wegweiser sind vorhanden. Sie kommen in Straupitz unterhalb am Schloß bzw. der Schinkelkirche in den Ort. Diese Einmündung passieren Sie auf der Fahrt nach Burg wieder. Im Ort fahren Sie immer gerade aus, Sie kreuzen eine Hauptstraße, fahren in die zweite Haupstraße nach rechts und biegen ca 100m nach links zur Hölländermühle ab.

Mühle-kl
schinkel
AG00142_k

Ansicht Schinkelkirche von Südwest

Dreiseiten Holländermühle

Getreide mahlen, Holz sägen und Leinöl pressen

Nach einer Rast und dem Kauf von frischem Leinöl fahren Sie zurück, an der Kirche vorbei immer geradeaus, am Sportplatz vorbei in Richtung Burg. Einige Kilometer durch Wiesen kommen Sie an die Einmündung, links nach Byhleguhre, Sie biegen nach rechts, dann geradeaus über den Nordfließ, auf der Ringchausee bis zum Abzweig nach rechts in Richtung “Waldschlösschen” / “Hafen2”. Vom Waldschlösschen fahren Sie nach Leipe. Sie biegen rechts nach Leipe ein. Von hieraus geht es geradeaus nach Lübbenau. In Lübbenau treffen Sie am Hafen wieder ein.  Wenn Ihnen jetzt ihr Hinterteil noch nicht schmerzt, haben Sie einen guten Sattel und sind gut trainiert.

mühle-säge-kl1
weide kl
weg-kano-kl1

Rad- und Fußweg Kannomühle - Eiche

Holländermühle - Sägewerk

Alte Weide

wappenlauk
wappenbk

Lübbenau/Spreewald

Land Brandenburg

Tourenvorschlag 3